enziklopädie

eslamica

muslim-markt

seitenbox01
  imam ali
  Das Grab von Imam Ali (a.)
  Imam-Ali Am Ende seines opferreichen Lebens wurde er am 19. Ramadan 40 n.d.H., in der ersten der Nächte der Bestimmung bei der Niederwerfung in der Moschee von Kufa hinterrücks erstochen und starb am 21. Ramadan 40 n.d.H. in der zweiten der Nächte der Bestimmung. Er ist 63 Jahre alt geworden und starb im selben Alter, in dem der Prophet (s.) starb. Sein Sohn und Nachfolger im Imamat, Imam Hasan (a.), übernahm seine rituelle Vollkörperreinigung des Verstorbenen. Imam Ali (a.) wurde in Nadschaf beigesetzt. Um seinen Schrein wurde die Imam-Ali-Moschee gebaut. In Afghanistan wird allerdings auch behauptet, dass er dort in der Blauen Moschee von Mazar-i Scharif begraben wäre, was allerdings historisch nicht haltbar ist.
 
 

Ausführlich - siehe "Imam Ali" unter eslam.de